Waldholzhackschnitzel

Werden aus Stammteilen, Baumkronen, Ästen und/oder Vollbäumen, die für die Industrielle Verwertung ungeeignet sind, von mobilen Hackern hergestellt. Sie werden energetisch genutzt und finden Verwendung als NaWaRo-Brennstoff in Biomasseheizkraftwerken.

Zum Produkt >

Landschaftspflegematerial

Fällt bei Maßnahmen der Landschaftspflege und Naturschutz an. Überwiegend aus Stammholz und dickeren Ästen hergestellt. Verwendet wird dieses Material als energetischer NaWaRo-Brennstoff in Biomasseheizkraftwerken.

Zum Produkt >

Altholz

Fällt bei gewerblicher und privater Sammlung an. Wird von zertifizierten Entsorgungsfachbetrieben gesammelt, sortiert und zu Recycling-Hackschnitzeln verarbeitet. Die Kategorien A1 und A2 finden meist stoffliche Verwendung in der Holzwerkstoffindustrie. Kategorien A3 und A4 werden von Biomassekraftwerken als Brennstoff eingesetzt.

Zum Produkt >

Ihre Ansprechpartner

Christina Gürtler und Leonie Döhring
Vertriebsteam

  • Telefon +49 (0) 281 / 8 95 37
  • Telefax +49 (0) 281 / 53 08 45
  • E-Mail info@rindenmulch.de

Zur Produktanfrage >